Vorgehen, bei dem z.B. die ausgewählten Testpersonen nicht wissentlich getestet werden und dadurch keine Reaktionen einbringen können. Ein nicht-reaktives Messverfahren ist z.B. eine Beobachtung.