Krankheiten und Schädigungen, die ein Arbeitsnehmer durch das Ausführen seiner beruflichen Tätigkeit erlangt.
Durch eine ärtzliche Anzeige auf Verdacht einer Berufkrankheit kann der betroffene Arbeitnehmer frühzeitig Leistungsansprüche bei der Versicherung prüfen lassen und ggf. geltend machen.