Ortsabhängige Sammlung von Wettererscheinungen über einen bestimmten Zeitraum hinweg, die in der mittleren Erdatmosphäre entstehen. Das Klima wird von Metorologen bestimmt.