Rechtliche Einwillugung zweier oder mehrer Parteien in einen Sachverhalt.